Griechenland

Griechenland - Urlaub Welten - philosophen
... im Südost-Europas gelegen, ist ein anhaltend beliebtes Ziel für Sommerurlaube. Ein wenig mag sich in 2012 daran ändern oder geändert haben, weil Touristen die kritische Stimmung der Griechen zu den auferlegten "Spar-Paketen" wegen der Euro-Krise nicht zweifelsfrei einschätzen können....

Zum Land der "Hellenen", das auch von vielen Bergzügen geprägt ist, zählen auch fast 10.000 Inseln, von denen jedoch nur knapp 200 auch bewohnt sind.
Auf einer Fläche von 130.000 Quadratkilometern leben etwa 11 Mio. Menschen, derfen Herkunft verschiedenen Volksgrupen zuzurechnen ist.

Historisch gilt Griechenland als Ursprungsregion eines modernen Europa. War doch das antike Griechenland bereits vor der Invasion durch die Römer 146 v.Chr. mit hoher Zivilisation ausgestattet.

Viele Schriftsteller und Philosophen verfassten in diesem Umfeld markante und weltbekannte Werke und Denkansätze.
Der Reiz aus Urlaubsvergnügen am Sandstrand und der Begegnung mit vergangenen Epochen machen den Aufenthalt in Griechenland unvergesslich.

Neben dem mediterranen Klima ist die herzliche, authentische Gastfreundschaft der Griechen das große Plus, um Griechenland zu besuchen.
Als Kontrast in hoher Vielfalt stellt sich dem Touristen das Verhältnis der Metropole und der pulsierenden Hauptstadt Athen und die Abgeschiedenheit auf vielen kleinen Inseln im Kretischen und Ionischen Meer dar.