Türkei

Die Türkei erstreckt sich über zwei Kontinente und hat damit einen kleinen europäischen Teil (Ostthrakien) und einen vielfach größeren asiatischen (Anatolien in 'Kleinasien').

Dardanellen, Marmarameer und Bosporus trennen den europäischen Teil des Landes vom asiatischen. Mit einer Gesamtfläche von 779.452 km² ist das Land mehr als doppelt so groß wie Deutschland.

Rechnet man es um, dann sind von 100 Quadratmetern Türkei nur 3 europäisch (23.764 km²) oer eben 3 % der Gesamtfläche. Die Türkei grenzt im Norden an Bulgarien und Griechenland; es handelt sich um ein Mittelgebirgsland, das von Tälern durchzogen ist. Im Nordwesten erreicht das Instranca-Gebirge Höhen bis zu 1.000 m.

Wegen seiner Größe von fast 800.000 km² ist die Türkei landschaftlich äußerst vielseitig und attraktiv.
Flora und Fauna in der Türkei sind im Nahen Osten was Besonders: 9000 Arten an Pflanzen und Tieren sind zu entdecken.
Wer Natur liebt, kann diese wahrlich in der Wildnis erleben und weit im Land Braunbären und Wölfe beobachten.

Und auch das Klima ist in den Regionen sehr vielfältig und verschieden.
In den Urlauber-Zentren am Mittelmeer herrschen mediterrane klimatische Verhältnisse.
Reisen in die Türkei sind deshalb zu jeder Jahrezeit klimatisch angenehm.

Ob Stadt, Küste oder Innland - Tatsache ist, dass die Kosten für einen Urlaub in der Türkei vergleichsweise günstig sind; was nicht immer auch hohen Standard bedeutet.

Türkei - Urlaub Welten - Karte